Radtourenprogramm 2018

Sonntag, 30. September, 09:30 Uhr

Harzhorn - Roms vergessener Feldzug


Länge:
ca. 110 km

Dauer:
ca. 8 Std.

Führung, Selbstverpfl.


Treffpunkt: Gö., ADFC-Werkstatt, Güterbahnhofstr. 9
Leitung: Dirk Albrecht, Tel.: 0551 / 600892
Führung: Durch zertifizierte "Harzhorn-Guides" um 13:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden.
Kosten: 3,50 Euro pro Person, Kinder 2,00 Euro

Wir begeben uns auf die Spuren der Römer und besuchen einen Höhenzug zwischen Bad Gandersheim und Kalefeld. Die sensationellen Ergebnisse der Ausgrabungen ermöglichen ein deutliches Bild von den damaligen Geschehen. Es konnte bewiesen werden, dass die Römer nach der Varusschlacht weitere Vorstöße nach Norden unternommen haben. Ein anschauliches Bild von den Ereignissen des kriegerischen Aufeinander­treffens der römischen und germanischen Kampfverbände um 235 n. Chr. vermittelt uns eine Führung am Originalschauplatz.

Fahrstrecke: Göttingen - Leineradweg nach Northeim - Northeimer Seenplatte - Edesheim - Echte - Oldenrode - Harzhorn, Rückfahrt ähnlich.

Hinweise: Die Tour erfordert eine gute Kondition und Ausdauer. Ausreichende Verpflegung und Getränke mitnehmen! Northeimer können nach Absprache an der Seenplatte hinzukommen. Die Rückreise kann zum Teil mit der Bahn erfolgen. Bitte selbst planen. Infos: http://www.roemerschlachtamharzhorn.de


Diese Tour als ICS (iCal) speichern


© ADFC Gttingen 2014