Radtourenprogramm 2018

NOM

Sonntag, 05. August, 09:30 Uhr

Mountain-Bike-Tour im Südharz zur Karstlandschaft Pöhlde-Bartolfelde


Länge:
ca. 50 km

Dauer:
ca. 5 Std.

Einkehr


Treffpunkt: Hattorf, Bahnhof
Leitung: Martin Ruppaner (ADFC), Tel.: 05561 92 40 75
Führung: Firouz Vladi, Tel: 0171 37 52 105
Kosten: Spende für den Förderverein Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V. erwünscht.

Wir starten zu der etwas anspruchsvolleren Radwander-Exkursion am Bahnhof in Hattorf und treffen um ca. 10:00 Uhr am Sägewerk Spieß an der L 530 in Pöhlde unseren Exkursionsleiter Herrn Firouz Vladi aus Osterode-Düna. Als Karstexperte führt er uns über Asphalt- bis Graswege von Pöhlde über Königshagen zu den Westersteinen bei Bartolfelde und wieder zurück. Unterwegs lernen wir Landschaft und ihre spezifischen Phänomene kennen, so insbesondere das oberpermische Riff der Westersteine oder die Erdfälle am Pöhlder Wald. In Bartolfelde ist eine Einkehr geplant. Die Tour führt auf Teilstrecken des als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ mit Gütesiegel zertifizierten Karstwanderwegs (www.karstwanderweg.de).

Fahrstrecke: Hattorf - Pöhlde - Königshagen - Bartolfelde - Pöhlde - Hattorf.

Hinweise: Da die Tour auch über Feld- und Graswege führt, werden Mountain-Bikes und Fahrradhelme empfohlen. Bahn-Anreise ab Gö 08:48 Uhr, ab NOM 09:06 Uhr.


Diese Tour als ICS (iCal) speichern


© ADFC Gttingen 2014